Kurse/
Seminare

Gäste- und
Tagungshaus

Architektur-
werkstatt

Backstube

Tonstudio

Tischlerei und
Holzdesign

Kunst

 
     
 

 

AKTUELLES

3. und 4. Juni 2017: Hoffest und KunstOffen

Es ist wieder soweit - nach zwei Jahren Pause feiern wir unser Hoffest wieder im Rahmen von "Kunst offen", am Samstag den 3. Juni und Sonntag den 4. Juni 2017 auf dem Olgashof!
Eine herzliche Einladung - bringt Eure Freunde, Familie, Nachbarn und Musikinstrumente mit und feiert mit uns - gemütlich und politisch am Samstag, musikalisch und tanzend am Sonntag. Tagsüber gibt´s wie immer Kunst, Kaffee, Kuchen, Kinderprogramm und natürlich Pizza - wir freuen uns übrigens über Kuchenspenden und einen freiwilligen Eintritt von 5,- €!

Es gibt genügend Platz für Busse, Wohnmobile und Zelte, wer einen sonstigen Schlafplatz braucht, meldet sich bitte kurz bei uns!
Wir freuen uns auf Euch, verteilt die Einladung gerne weiter.
Die Olgies

Für detailliertere Infos bitte weiter runterscrollen.

 

PROGRAMM und INFOS:

3.6. 19:00 Uhr im Saal: FILM "DIALOGE"

D 2016 • 16:9 • Farbe • Stereo • Länge 103 min

"In dem kleinen Mecklenburger Dorf Jamel behauptet sich das Künstlerehepaar Birgit und Horst Lohmeyer gegen Bewohner, die zum Großteil der rechten Szene angehören, unter anderem mit dem alljährlich stattfindenden Musikfestival „Jamel rockt den Förster“. Für ihr vielfältiges Engagement gegen Rechts wurden sie mehrfach ausgezeichnet und sind international bekannt. Nur ein Dialog mit Neonazis ist für sie unvorstellbar. Während Lohmeyers sich in der Mitte unserer Gesellschaft kreativ und individuell verwirklichen, ist der Gestaltungsspielraum des jungen Neonazis Michael Ebach persönlich wie sozial eng begrenzt. Wir bringen ihn in unserem 100minütigen Dokumentarfilm künstlich (Split Screen) und künstlerisch mit Lohmeyers zusammen und zeigen, wie anstrengend, schwierig, aber auch unumgänglich der Dialog gerade mit Menschen wie Ebach für uns und die Zukunft unserer Gesellschaft ist. „Wir müssen unsere Komfortzonen verlassen. Wir müssen uns auch für Argumente öffnen, die uns fremd sind“, forderte Bundespräsident Gauck am 11.3.16 in Bautzen, damit der Hass nicht gefährlich wird und keine Brandsätze fliegen. Gewidmet ist der Film dem früh verstorbenen Mario Pentzien, der in unserem Film Dialogmöglichkeiten für beide Seiten aufmacht. „Wer nicht schießen will, muss reden“, das ist mit Willy Brandt das Resümee unseres Filmes." Quelle: http://www.carmen-blazejewski.de/dialoge.html


Mehr Infos zu den SMOKING GUNS findet ihr -->hier<-- oder über ihre Facebook-seite.

Über die MARTIN HAGEDORN BAND könnt ihr euch -->hier<-- näher informieren.

Als DJ hat schon DJ Radiowelle Jupiter zugesagt (Komplex, Schwerin)

 

 

 

 

 

 

www.kollekdivas.de

 

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN


22. April 2017: Tauschmarkt

Schrankhüter, Schuppensteher, Kellerschläfer und Regal-Verstaubtes von Euch sucht neue Benutzerinnen und Benutzer! Mitbringen, auspacken, aussuchen, mitnehmen - Dinglein, Dinglein du musst wandern - ein Nachmittag für die Konsumlust ohne Geldbeutelfrust! Auch Kuchen oder Herzhaftes mitbringen wäre toll.
Kaffee kochen wir. 

 

 


Das Hoffest ist vorbei, vielen Dank an alle Helfer, Freunde und Besucher!

9. Sept. (Freitag): Purple Foam

Weil unser Hoffest-Programm nicht komplett auf den Samstag gepasst hat gibt es schon am Freitag Abend eine kleine Party. Ca. 21:30 Uhr treten Purple Foam aus Schwerin auf und lassen die Bude mit feinsten Garagenpunk krachen. Anschliessend macht noch ein DJ weiter.


Die Holzkollekdivas

Anlässlich des Jahreswechsels haben wir unsere Foto-ordner durchwühlt und nachgeschaut, was eigentlich seit Bestand des Holzkollektivs zum Schwerpunkt Kita-Einrichtungen so alles zusammengebastelt wurde. Ein kleiner Auszug ist in dieser (frei zusammengewürfelten) Montage zu sehen.
Das innere Kind grinst zufrieden.
Mehr erfahren...

 


 

VERGANGENE VERANSTALTUNGEN 2015

HOLZHACKFEST 18.-20. September 2015

Verdammte Axt... wer zu viel im Büro gesessen hat und mal endlich wieder die physischen Bestandteile seiner Existenz wahrnehmen möchte ist auch dieses Jahr wieder herzlich eingeladen zur fröhlichen Baumspalterei. Natürlich sind auch nicht-Städter herzlich eingeladen. Olga sorgt für Leib und Wohl.
Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit!


 

MOSTFEST 16.-18. Oktober 2015

Sie werden auch dieses mal wieder reif... unsere lieben Äpfel. Damit wir sie alle zerhexeln und zerquetschen können.
Als Rahmen bieten wir wieder das rundum sorglos glücklich-Paket mit lecker Essen, Kuchen, Getränken, Lagerfeuer, Musik und warmen Schlafplätzen im Tagungshaus und natürlich Apfelsaft für Eure Vorratskammer!

Über eine kurze Rückmeldung, wer kommt, würden wir uns freuen, damit wir die Essens-Mengen und Schlafplätze planen können. Tel.: 03841-793337

Bringt warme Socken und feste Schuhe mit!

 


LOS GEHT´S - Pfingsten 22.-26. Mai 2015

Gemeinsam und solidarisch durch den Alltag
Dieses Jahr zu Pfingsten fällt unsere alljährliche KUNST OFFEN-Veranstaltung aus und wir räumen den Platz für ein noch bunteres Event: DAS Treffen für alle an Gemeinschaftsleben und Kommunegründung interessierte Menschen, ob noch in den Startlöchern befindlich oder schon mitten im Gründungsprozess...

Das Losgeht’s wird seit einigen Jahren alle 2 Jahre von Menschen aus dem Kommuja-Netzwerk organisiert. Es ist ein großes Kennenlern-Treffen, ein Festival, ein Ort an dem sich Menschen begegnen können, die Teil der Kommune-Szene werden wollen oder darüber nachdenken. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Neugründung von Kommunen, aber natürlich gibt es hier auch die Möglichkeit bestehende Gruppen kennen zu lernen.

Mehr erfahrt ihr auf der Homepage des Events: www.losgehts.eu
Anmeldung findet ihr ebenfalls dort, hier der direkte link: Anmeldung

 


Nichts ist so wie es scheint und muss bleiben wie es ist.

25.01.2015 / 14.30 Uhr / Einladung zur winterlichen Hofführung

 

Die Olgashöfer Kommuneinsassen laden ein zum Blick hinter die Kulissen. Wie hier was und warum funktioniert und was wir uns dabei gedacht haben könnt ihr bei einer kleinen Hofführung und anschliessendem Indoorkaffee erfahren.

Kollektivstrukturen, SoLaWi, Plenum, Konsens sowie Geld- und Zeitökonomie sind nur einige Themen , die uns bewegen. Das Wirken von 16 Erwachsenen und 6 Kindern, als auch einer 5 köpfigen Halbkommunardenfamilie, welche sich arbeitend und Alltag bestreitend auf Augenhöhe begegnen können sollen, hat einige mitteilenswerte Spuren hinterlassen, die wir aber auch gern mit anderen praktizierenden Lebenden revidieren.

So fühlt euch herzlich eingeladen in unser Leben und bringt Eures mit.


 


Gemeinschaft Olgashof / Rabenzweig 1 OT Olgashof / 23972 Dorf Mecklenburg
Tel.: 03841-793337